Betreuung von Neulingen

Details

NEU !!!

Regelung für Interessenten und Neumitglieder

WICHTIG !!!

 

1.) Allgemeiner Trainingstag ist Dienstag (Ein- und Unterweisung durch Standaufsicht). Samstag ist regulärer Trainingstag für Mitglieder (ohne Waffenausgabe).

2.) Es wird mittelfristig ein separater Tresor nach Vorgaben des LKA bzgl. Waffenaufbewahrung nur für die Vereinswaffen, die ausgegeben werden, angeschafft; zu diesem erhält die Standaufsicht Zugang.  (Bis dahin kann es weiterhin vorkommen, dass kein Zugriff auf die Vereinswaffen möglich ist.)

3.) Für Personen ohne Sachkunde: Training nur mit KK-Waffen vom Verein!!!

     Für Personen mit Sachkunde: Training mit Vereins - KK- und GK-Waffen möglich.

4.)  Wenn Neulinge – Alter beachten!! – mit KK- oder GK-Waffen von Schützenkameraden schießen, sind die Schützenkameraden auch für die Aufsicht über den Gastschützen verantwortlich!! Das bedeutet, dass der Schützenkamerad den Schießdienst für den Gastschützen übernimmt und deshalb in diesem Zeitraum selbst nicht schießen kann.

5.) Wenn mehrere Interessenten schießen wollen, betreut der Schießdienst max. 2 Gastschützen gleichzeitig.

Weitere Interessenten können sich entweder für einen anderen Termin vormerken lassen oder warten / Reihenfolge festlegen.

   

Unsere Besucher

Heute6
Gestern20
Woche114
Monat279
Insgesamt42246

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

   
© 2018 - Schützengesellschaft Seebronn 1815 e.V.